Tanken

Aus Mythos wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Software: eFuhrpark | Homepage Software: eFuhrpark | Fuel (English Version)


Tankdaten

Die Angaben beziehen sich immer auf das gerade aktuelle Fahrzeug. Dieses sehen Sie oben in dem Fahrzeug Auswahlbereich. Suchen Sie über die Leiste oder eine andere Möglichkeit (Suche, Tabelle, Baum) als erstes das gewünschte Fahrzeug. Sie befinden sich in der Belegeingabe des Tankbereichs. Die Bereiche Tanklager, Auswertung und Statistiken erreichen Sie über die Schaltflächen. Unten auf der Seite sehen Sie eine Tabelle mit allen Einträgen für dieses Fahrzeug.

Belegeingabe

Das Datum sollten Sie immer ausfüllen, die Uhrzeit ist optional. Bei dem Datum handelt es sich um ein Datumfeld. Der Kilometerstand ist wichtig zur Berechnung der gefahrenen Kilometer und damit für den Durchschnitt. Der neue Kilometerstand ersetzt den Hauptkilometerstand für das Fahrzeug, wenn dieser größer ist. Den neuen Stand sehen Sie dann im Fahrzeug Auswahlbereich. Die Felder Tank und Kostenstelle sind ein Vorlagenfeld. Existieren Fahrer in Kontakte, dann werden diese in dem Feld Fahrer zur Auswahl angeboten. Wurden von Ihnen Tanklager definiert, dann können diese im entsprechenden Feld ausgesucht werden. Die Spritmenge würde in diesem Fall aus dem eingestellten Tanklager abgezogen. Jedem Datensatz kann über Direktkontakte eine Tankstelle zugeteilt werde. Optional können Tankkarten und Bemerkungen hinterlegt werden.
Es finden eine Reihe automatischer Berechnungen statt. Aus der Tankmenge und den Kosten wird der Durchschnittspreis errechnet. Aus dem Kilometerstand und dem letzten Kilometerstand werden die gefahrenen Kilometer ermittelt. Aus den Kilometern und der Literzahl wird der Durchschnitt ermittelt. Der letzte Kilometerstand wird automatisch aus dem vorherigen Datensatz entnommen. Sie können Berechnungen nachträglich ausführen lassen. Gehen Sie dazu auf Berechnungen und wählen Sie aus, ob eine Neuberechnung aller Daten für diesen Datensatz oder für den gesamten Fuhrpark gemacht werden soll. Dies kann zum Beispiel nach einem Import sinnvoll sein. Besonderheit: Voll getankt. Standardmäßig ist diese Funktion deaktiviert. Sie können diese bei den Einstellungen aktivieren. In diesem Fall sind Teiltankungen möglich. Unter dem Feld für die Literzahl finden Sie den Schalter "Voll getankt". Sind Teiltankungen deaktiviert, ist dieser ausgegraut und nicht verfügbar. Ist der Vorgang aktiv, dann werden zur Berechnung von Verbrauch und Kiolmetern alle Einträge verwendet, welche zwischen zwei Volltankungen liegen.

Funktionen

Es stehen Ihnen einige weitere Funktionen zur Verfügung. Diese erreichen Sie über den Schalter am rechten Rand. Der erste Menüpunkt bucht die Angaben des aktuellen Datensatz in das Kassenbuch. Der Datensatz erhält eine Markierung, dass der Vorgang übernommen wurde. Der Bereich "Vorbelegungen" speichert für das aktuelle Fahrzeug einige Werte als Standard ab. Angaben zur Kostenstelle oder Treibstoff werden für dieses Fahrzeug hinterlegt. Jeder neue Datensatz erhält automatisch diese Werte. Die Funktion Drucken erstellt eine Liste über alle Tankungen für dieses Fahrzeug. Mit der Einführung von Report sollten Sie Ausdrucke über Report vornehmen. Zusätzlich finden Sie hier die Möglichkeit Daten zu im- und exportieren. Dieser Bereich wird gesondert beschrieben.

Tanklager

Dieser Bereich erlaubt Ihnen die Führung und Übersicht über eigene Tanklager innerhalb Ihrer Firma. Es können beliebig viele Tanklager angelegt werden. Wird bei der Belegeingabe eines der Tanklager angegeben, dann wird der Kraftstoff automatisch aus dem Bestand des Tanklagers abgezogen. Dazu können Sie beliebige Änderungen selbst durchführen. Geben Sie dazu eine beliebige Literzahl in das unterste Feld ein und klicken Sie auf „+“ um die den Bestand um diese Summe zu erhöhen und entsprechend auf „-“ um den Bestand zu verringern. Warnbereich: Damit markieren Sie einen Bereich in der Grafik rot. Geben Sie als Zahl einen Prozentsatz an. Beispiel: Eine 90 markiert die unteren 10% der Grafik als Warnbereich. Eine 10 würde 90% der Grafik als Warnbereich markieren.

Auswertungen

In den Bereichen Auswertung und Statistik haben Sie die Möglichkeit vordefinierte Auswertungen und eigene SQL Auswertungen auszuführen. Mit Einführung von Report bleibt dieser Bereich erhalten. Sie sollten Auswertungen aber in Report ausführen.