Mail

Aus Mythos wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Homepage Software: Mythos.Dev | Mail (English) | Mail:Version


Mail.mythos verwaltet Ein- und ausgehende Mails in diversen Programmen. Es steuert ausserdem Scripte, Befehle und Vorlagen über das Internet.

  • Mail Standard: In diesem Modus kann das Postfach / Mailserver des Kunden mit eingebunden werden. Dies kann ein Firmenserver oder auch eine FreeMail Adresse sein. Damit können die Bereiche ausgehende Scripte, Warnungen und Terminerinnerungen genutzt werden. Dieser Bereich wird im Mail Administratorbereich eingerichtet.
  • Mail Cloud: Zum versenden jeglicher Mails wird der MythosServer verwendet. Script Mails können von dem Server abgefragt werden.
  • Mail Server: In diesem Modus erhält jeder Kunde einen eigenen Serverbereich und Postfach. Wie bei den anderen Modi können eMails versendet und Scripte empfangen werden. Ein- und ausgehende Mails können verwaltet werden. Mails können von innerhalb und ausserhalb der Software an Mitarbeiter oder an die Software verschickt werden. Mail kann gescriptete eingehende Mails erkennen und bearbeiten. So sind zum Beispiel Anfragen nach der Ausleihe von Fahrzeugen mittels eMail möglich. Dieser Modus ist noch nicht verfügbar.

Diese Hilfeseiten gehören zum Thema:

Einrichtung

Mail erreichen Sie über die Menüleiste: Mail -> Einstellungen -> Administration
Damit Mail (Terminwarnungen, Scripte etc.) verwendet werden kann, muss mindestens ein Modus aktiv sein. Im Administratorbereich können Sie dies prüfen. Hier verwalten Sie die Einstellungen zu dem Modus Kunden Mail und können Scripte für den Mythos.Dev Server abrufen.

  • Proxy Server: Wird der Internet Zugang bei Ihnen durch einen Proxy Server reguliert, dann haben Sie die Möglichkeit die Daten hier zu hinterlegen. Geben Sie die entsprechenden Angaben ein und aktivieren Sie die Proxy Nutzung mit dem Anklicken von "Proxy". Speichern Sie die Angaben.
  • Mail Standard: Unter "Standard Konfiguration" können Sie die Angaben zu Ihrem (Firmen) Postfach hinterlegen. Hinterlegen Sie die geforderten Angaben und speichern Sie diese ab. Die Angaben entsprechen den Einstellungen Ihres Mail Programms (z.B. MS Outlook). Unter Absender können Sie einen allgemeinen Namen und unter Mailadresse am Besten eine zentrale Mailadresse hinterlegen. Ausgehende Mails werden über die Scripte mit Namen und Mailadressen versehen. Diese Angabe wird vor allem von den automatischen Mails genutzt.
  • Mail Cloud / Server: Die Einrichtung erfolgt automatisiert über Stoneguard
  • Prüfung: Klicken Sie auf "Verfügbarkeit prüfen". Im oberen Bereich wird angezeigt welche Modi verfügbar sind. Ist MythosDev Server und / oder KundenMail Sever verfügbar, dann werden zusätzlich die Anzahl der Aufgaben für Ihr Unternehmen angezeigt, welche sich auf dem Server befinden.
  • Aufgabe: Verfügen Sie über eine der beiden ServerVarianten können Sie Aufgaben empfangen. Mit "Testaufgabe senden" können Sie prüfen ob dies korrekt funktioniert. Befinden sich Aufgaben auf dem Server, dann können diese mut "Aufgaben abrufen" abgearbeitet werden.

Absende Mail Adresse

Beim Versenden von Mails über Mail kommen unterschiedliche Versandadressen zum Einsatz.

  • Automatischer Versand über Script: Es wird die Adresse verwendet welche bei der Vorlage editiert wurde. Wurde keine editiert wird die Benutzer Adresse des angemeldeten Benutzers verwendet. Ist Benutzer nicht aktiv, dann wird die unter Mail Standard definierte Mail Adresse benutzt.
  • Manueller Versand: Ist Benutzer aktiviert, dann wird die hinterlegte Mailadresse des aktiven Benutzers verwendet. Ist Benutzer deaktiviert oder es wurde keine Mail Adresse hinterlegt, dann wird die unter Mail Standard definierte Mail Adresse benutzt.